Olivenöl

“NORSAN” OLIVENÖL

Das beste Olivenöl der Welt?

DAS BESTE OLIVENÖL DER WELT?

Das Olivenöl „Oro del Desierto“, das wir in einigen unserer Produkte nutzen (Premium Öl, Vegan Öl und KIDS Öl), stammt von Rafael aus Spanien und seinem traditionellen Familienbetrieb, in dem nach strengen ökologischen Richtlinien gearbeitet wird. Sein exzellentes Olivenöl wird regelmäßig mit Spitzenpreisen ausgezeichnet. Wir sind stolz darauf, dass wir dieses geschätzte Olivenöl in unseren Produkten verwenden dürfen. Nur das Beste ist gut genug. 

Die Olivenhaine befinden sich in einem kleinen Tal in Tabernas (Almería) im Süden Spaniens nahe Málaga, wo es mehr als 3000 Sonnenstunden pro Jahr gibt und das trockene, stabile Klima zu diesem besonderen Produkt führt. Einzigartig ist zudem die geographische Lage, durch die die Bewässerung direkt aus der Bergkette (Sierra Nevada) erfolgt.

Das Olivenöl ist besonders unter der Betrachtung des hohen Polyphenol-Anteils ausgewählt worden. Polyphenole aus Oliven sind wichtige Antioxidantien und die Polyphenole schützen die zarten Omega-3-Fettsäuren auf dem Weg durch unseren Körper. Sie tragen dafür Sorge, dass die Omega-3-Fettsäuren unversehrt dort ankommen, wo sie benötigt werden.

desierto_olio_coupage

Wir besuchen Rafael regelmäßig auf seinem Olivenhain. Nicht nur weil es dort schön ist, sondern weil wir denken, dass eine persönliche und gute Beziehung für die Sicherstellung einer hohen und konstanten Qualität vorteilhaft ist.

„Oro del Desierto“ ist nicht nur biologisch und reich ein Polyphenolen, sondern schmeckt fantastisch – mit einer leichten Pfeffernote, wie bei allen guten Olivenölen.

Die Oliven werden geerntet und direkt danach zur Pressung gebracht, sodass die Oliven in der Regel nach 2 Stunden gepresst werden. Und Rafael garantiert zudem, dass die Pressung auf jedem Fall innerhalb von 4 Stunden erfolgt.

Seit kurzem verkaufen wir auch das pure Olivenöl von „Oro del Desierto“ in einer 500ml Flasche.

proceso-en-Almazara

Gesundheitsvorteile von Olivenöl in wissenschaftlichen Studien bestätigt

In allen Ernährungsphilosophien hat Olivenöl einen hohen Stellenwert und das seit etwa 6000 Jahren. Unzählige Studien haben den hohen gesundheitsfördernden Wert von Olivenöl bewiesen. Und dennoch stehen die meisten von uns oft vor gut befüllten Regalen und können sich kaum für das native oder doch das kaltgepresste Produkt entscheiden. Doch ist Olivenöl nicht gleich Olivenöl.Ein hochwertiges Olivenöl zeichnet sich durch viele Faktoren aus:
Biologischer Anbau garantiert ein Bewirtschaftungssystem mit dem Ziel, Lebensmittel von höchster Qualität zu erhalten, die die Umwelt respektieren und die Fruchtbarkeit des Bodens erhalten, ohne chemische Produkte zu arbeiten. Des Weiteren sollte der Zeitpunkt der Ernte besonders früh sein und innerhalb eines Tages erfolgen. Je kürzer der Zeitraum bis zur Pressung,
desto hochwertiger ist das Ergebnis. Ebenso garantiert das einen hohen Anteil an Polyphenolen (Antioxidantien). Je mehr Polyphenole im
Öl sind, umso besser trägt das Öl zum Schutz vor freien Radikalen bei.

Zu guter Letzt sollte ein gutes Olivenöl natürlich auch gut schmecken.

Um Rafael, seine Arbeit und seine Familie besser kennen zu lernen, empfehlen wir dieses Video. Einen schöneren Einblick in die Produktion von Olivenöl kann man sich kaum vorstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.